Zucchini-Pasta mit Salsa

rezept des monats

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Pasta, z. B. von Byodo

  • 1 Zucchini, grün oder gelb

  • 2 Tomaten

  • 200 g Salsa, z. B. von LaSelva

  • 1 Handvoll Basilikum, gehackt

  • 1 Zehe Knoblauch, gepresst

  • 80 g Pinienkerne

  • Olivenöl
Zitronensaft, Salz, Pfeffer
  • 
Parmesan

So geht's

Tomaten und Zucchini putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten, etwa 4 EL Olivenöl, das Basilikum, 1 Spritzer Zitronensaft und die Knoblauchzehe in eine Schüssel geben, verrühren und ziehen lassen.
Die Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl goldgelb rösten, anschließend abkühlen lassen.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsangabe weich kochen.
Währenddessen die Zucchinowürfel in einer Pfanne mit Öl (kein Olivenöl!) scharf anbraten, nach ca. 5 Minuten die Salsa dazu-geben und kurz noch einmal aufkochen lassen. Ganz zum Schluss die kalte Tomaten-Mischung dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, nicht mehr aufkochen lassen!
Die Nudeln abschütten und mit dem Gemüse vermengen. Frisch gehobelten Parmesan und die Pinienkerne über das fertige Gericht geben.

Guten Appetit!

Speisekarte


Aktuelles Angebot


Aktuelles Angebot

Rezept des Monats

Käse und Wein des Monats